Blog

Immer auf dem neuesten Stand bleiben

YouTube verbietet nächstes Jahr 30-sekündige Werbeblöcke

Google hat vor kurzem angekündigt, in 2018 nicht-überspringbare 30-sekündige Werbeblöcke zu deaktivieren. Dadurch möchte man sowohl für Werbetreibende als auch Zuschauer interessantere Werbeangebote ermöglichen.


Zitat: "Unser Ziel ist es für Nutzer online ein besseres Erlebnis der Werbeanzeigen zu schaffen. Teil dieses Ziel ist es, die Unterstützung für nicht-überpringbare, 30-sekündige Werbeanzeigen bis 2018 zu beenden und stattdessen in die Entwicklung Nutzer- und Werbefreundlicherer Formate zu investieren."

Unserer Meinung nach ist diese Änderung dem Wettbewerb mit anderen Webvideo-Plattformen (z.B. Facebook) geschuldet. Wir sind gespannt welche neuen Werbeformate in 2018 auf uns warten.

Diesen Artikel teilen:


Über den Autor

Christopher Mäuer
Christopher Mäuer
Abteilungsleiter ScaleLab Deutschland

[email protected]

Andere Beiträge:

Bewirb Dich noch heute für eine Partnerschaft mit ScaleLab Deutschland

Bei Fragen und Wünschen stehen wir Dir gerne per [email protected] beratend zur Seite. Jetzt bewerben

Warum ScaleLab?

Wenn es Dir auf mehr ankommt, als nur Geld mit YouTube-Videos zu verdienen, bist Du bei uns genau richtig. ScaleLab Deutschland zählt zu den kommunikativsten YouTube Netzwerken in Deutschland.

Unser Motto.

Die Partnerschaft im ScaleLab Deutschland Netzwerk ist ein Geben und Nehmen.
Durch Zusammenarbeit schaffen wir es zum gemeinsamen Erfolg.

Was wir tun.

Damit Du Dich auf Deine kreativen Aufgaben des Kanals kümmern kannst, übernehmen wir jegliche organisatorischen Aufgaben betreffend Pressemuster, Sponsorings, Produktplatzierungen und weiteren Werbedeals. Auf unseren Rat bei kniffligen Fragen ist dabei stets Verlass.

Abonniere unseren Newsletter